Airbus Cabin Equipment Center: BUSS und Leschaco feiern Richtfest

07.09.2004

Die BUSS-Gruppe feiert heute Richtfest für das Airbus Cabin Equipment Center (CEC). Das neue Logistikzentrum für die Lagerung der Innenausstattungsteile der Airbus Flugzeuge der A320 Familie und zukünftig für den Airbus A380 wird im Auftrag des Kontraktlogistikers Leschaco Aeronautics GmbH Ende 2004 fertig gestellt und übergeben. Leschaco ist für die gesamte Flugzeug-Kabinen-Logistik am Standort Hamburg-Finkenwerder verantwortlich. Der Logistikimmobilien-Experte Buss investiert 15 Millionen Euro in die neue Logistikanlage auf der Rüschhalbinsel in Hamburg-Finkenwerder.

Nach einer Bauzeit von nur vier Monaten ist nun der Rohbau des Logistikzentrums von 150 Metern Länge, 70 Metern Breite und einer Höhe von 12 Metern erstellt. Die Logistikanlage wird über 12 Tore, 15.000 qm überdachte Hallenfläche und 2.100 Quadratmeter Bürofläche verfügen. Das CEC entspricht den höchsten Anforderungen an Brandschutz und Sicherheitstechnik.

Leschaco hat die Logistikimmobilie langfristig von Buss angemietet und wird den Betrieb im Januar 2005 mit zunächst 33 Mitarbeitern aufnehmen bevor dann im Jahr 2006 in der Hochlaufphase ca. 66 Mitarbeiter beschäftigt werden.

Das im CEC zukünftig gelagerte Teilespektrum reicht von Passagiersitzen, über Bordküchen, Catering, Fußbodenbeläge, Seitenverkleidungen, Stauschränke, der gesamten Kommunikations- und Unterhaltungselektronik, Notausrüstungen bis hin zum kleinsten Schild "Rauchen Verboten". Alles, was der Passagier in der Kabine sieht bzw. seinem Wohlbefinden dient und zu seiner Sicherheit an Bord beiträgt, durchläuft das CEC und wird von dort just-in-time bei der Airbus-Produktionsstätte in Finkenwerder zur Montage angeliefert.

Das CEC ist die neunte Logistikanlage, die BUSS innerhalb der vergangenen Jahre realisiert hat. Eine weitere Logistikimmobilie für den Schiffsausrüster Kloska ist zurzeit in Bau. Planungen für die Buss-Logistikhallen im Güterverkehrszentrum Altenwerder sind bereits angelaufen.

Kontakt: presse@buss-group.de

 

 

 

Pressekontakt

Buss Group GmbH & Co. KG
Am Sandtorkai 48
20457 Hamburg

Telefon: +49 40 3198-0
Telefax: +49 40 3198-2000
info@buss-group.de
www.buss-group.de

Die Pressemitteilungen und Pressematerialien aller Buss Geschäftsbereiche finden Sie unter www.buss-group.de.

Wenn Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an presse@buss-group.de.

Ansprechpartner

Karin Lengenfelder

Karin Lengenfelder
Head of Corporate Communication

Telefon: +49 40 3198-1204
Telefax: +49 40 3198-1233
k.lengenfelder@buss-group.de