Buss Terminal Eemshaven erweitert Geschäftsführung

Der niederländische Buss Terminal Eemshaven (vormals Orange Blue Terminal), an dem die Hamburger Buss-Gruppe die Mehrheit der Anteile hält und zudem die in Rotterdam ansässige Broekman-Logistics-Gruppe beteiligt ist, hat Reindert-Jan Visser mit Wirkung zum 15. Oktober 2018 zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Er ergänzt das operative Management um Martin van den Heuvel und wird künftig für den kaufmännischen Bereich sowie Business Development zuständig sein.

Hamburg. Reindert-Jan Visser wurde 1982 im niederländischen Groningen geboren. Nach Beendigung des Studiums in Ingenieurwissenschaften studierte Herr Visser Finance und Management in Utrecht und Paris. Darauf folgten Tätigkeiten für verschiedene international operierende Öl- und Energiekonzerne in Großbritannien, Norwegen und Deutschland in kaufmännischen Positionen sowie den Bereichen Projektmanagement und Joint Venture Management. Zudem kennt Herr Visser sich bestens auf dem US-amerikanischen Markt aus. Dort begleitete er mehrere Energie-Projekte. 

Reindert-Jan Visser: „Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Mit der Offshore-Expertise innerhalb der Gruppe und der langjährigen Logistikerfahrung von Broekmann Logistics verfügt der Buss Terminal Eemshaven über die besten Voraussetzungen, um den enormen Herausforderungen der Offshore-Windindustrie zu begegnen.“

„Ich bin sehr froh, dass wir Herrn Visser als weiteren Geschäftsführer gewinnen konnten. Mit seiner umfassenden Expertise und den guten Kontakten im Energie-Sektor ist er die richtige Besetzung, um den Bereich Business Development weiter auszubauen.“, so Carsten Tegeler, Geschäftsführer der Hamburger Buss-Gruppe.

 
Weitere Informationen und Bildmaterial

 
Info Buss Terminal Eemshaven B.V.
Der Buss Terminal Eemshaven (vormals Orange Blue Terminal) gehört seit Juli 2011 mehrheitlich zur Hamburger Buss-Gruppe. Darüber hinaus hält die niederländische Broekman-Logistics-Gruppe Anteile am Buss Terminal Eemshaven. Als moderner niederländischer Nordsee-Hafen verfügt er über eine hervorragende Ausstattung und zeichnet sich durch ein breites Umschlagsportfolio aus. Dank seiner erstklassigen Lage ist er der ideale Basishafen für die in unmittelbarer Entfernung liegenden Offshore-Wind-Projekte. In Zusammenarbeit mit Buss Offshore Solutions hat der Buss Terminal Eemshaven bereits zahlreiche Windparks mit unterschiedlichen Hafenlogistik-Leistungen unterstützt. 

 

Pressekontakt

Anke Dissel
Leiterin Unternehmenskommunikation
Buss Group GmbH & Co. KG
Am Sandtorkai 48
20457 Hamburg

Tel.: 040 3198-1628
Fax: 040 3198-1648
a.dissel@buss-group.de
www.buss-group.de