Pressemitteilungen der Buss-Gruppe


Buss Capital startet Vertrieb von Buss Container Direkt 2018

Buss Capital fokussiert sich weiterhin auf Tankcontainer / Buss Container Direkt 2018 umfasst zwei Angebotstranchen / Buss Container Direkt 71 – US-Dollar und Buss Container Direkt 72 – Euro prognostizieren IRR-Rendite vor Steuern von 4,26 und 3,55 Prozent* / Laufzeit liegt wie beim Vorgängerprodukt bei nur ca. zwei Jahren

weiterlesen

Buss Capital wirbt 2017 rund 28,4 Millionen Euro Eigenkapital ein

Buss Capital steigert im Jahr 2017 mit 10 Containerdirektinvestments Vorjahresergebnis deutlich / Neue Vermögensanlagen als Direktinvestments sind bereits vorbereitet / Buss Capital rechnet mit Vertriebsstart im Februar 2018

weiterlesen

Buss Group bestellt Carsten Tegeler zum neuen CFO

Die Hamburger Buss-Gruppe bestellt Carsten Tegeler mit Wirkung zum 1. Januar 2018 zum weiteren Geschäftsführer. Herr Tegeler wird die Gruppe zukünftig als Chief Financial Officer (CFO) zusammen mit Dr. Johann Killinger als geschäftsführendem Gesellschafter leiten.

weiterlesen

Buss Offshore Solutions beteiligt sich an WINDEA Offshore

Das Offshore-Wind-Service-Unternehmen WINDEA Offshore nimmt mit der Buss Offshore Solutions GmbH & Co. KG zum 1. Januar 2018 einen weiteren Gesellschafter auf. Damit wird das bereits sehr umfangreiche Serviceportfolio für die Errichtung und den Betrieb von Offshore-Windparks der WINDEA-Gruppe zukünftig um die Terminal- und Logistik-Dienstleistungen der Buss-Gruppe ergänzt.

weiterlesen

Buss Capital veröffentlicht Investmentreport

Von den 38 Direktinvestments laufen 28 Tank- und Standardcontainer-Direktinvestments planmäßig / 10 Offshorecontainer-Direktinvestments entwickeln sich aufgrund des schwachen Marktumfelds weiterhin unterhalb der Erwartungen / Ausgelaufene Direktinvestments leisteten bis zum Stichtag plangemäße Rückkaufpreiszahlungen in Höhe von rund 19,6 Millionen Euro und 11,4 Millionen US-Dollar

weiterlesen

Buss Capital veröffentlicht Leistungsbilanz 2016

Alle Containerfonds zahlen im Berichtsjahr prospektgemäß aus / Ein Immobilienfonds und ein Schiffsfonds liegen unter Plan / Anleger erhalten 20,6 Millionen Euro bzw. im Schnitt 6,3 Prozent bezogen auf ihre Kommanditeinlagen

weiterlesen